Kids2 Blogeintrag 18.7.2021

Bild wird geladen...
Update aus Schönried
Lisa Näf,
Am Samstagmorgen besammelten sich 32 Kids auf der Zeughauswiese. Dank der tollen Mithilfe der Eltern, Kids und Carchauffeuren verlief das Gepäck einladen und anmelden absolut reibungslos und so starteten wir bereits etwas früher in unser Abenteuer nach Schönried. Dort wollen wir uns mit der Hilfe von Onkel Jones und seinen Nichten Arlette und Anette und seinem Neffen Anton auf die Spuren von Mose begeben. Trotz etwas Stau und der üblichen „Wie lang gohts no?“-Fragerei duften wir eine sehr angenehme Carfahrt erleben. Im charmanten und wunderschön gelegen Lagerhaus fühlten wir uns schnell wohl und füllten es sofort mit Leben. Danach gab es einen Infoblock, es wurden Zimmerbeschriftungen und Namenstäfeli gebastelt und die mitgebrachten Spiele wurden fleissig ausprobiert. Nach einem feinen Znacht stellten sich Onkel Indiana und Anton, Arlette & Anette erstmals vor, sie fanden den ersten Teil der Schriftrolle über Moses. In dieser stand, dass Gott Moses beistand und dass das für uns auch gilt.
Am Sonntagmorgen hiess es das erste Mal „Ämtli“ erledigen. Danach sangen wir gemeinsam und hörten wie Mose zum Pharao kam. Nach dem Zmittag und der obligaten Siesta führte uns Onkel Indiana in das Leben eines Archäologen ein. Die Kids bedruckten ihr Lagershirt, führten Ausgrabungen durch, lernten Hieroglyphen zu lesen, Papier zu schöpfen und bereiteten sich auch physisch auf kommende Abenteuer vor.
Summercamp 2021 Kids2
18.07.2021
11 Bilder